Jungpflanzenanzucht und -vertrieb Dr. Willi und Marita Billau
Jungpflanzenanzucht  und -vertrieb Dr. Willi und Marita Billau

Hier finden Sie uns

Jungpflanzenanzucht Dr. Billau
Römerstr. 58-62
68623 Lampertheim

Anfahrt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 6206 950 760

+49 172 9143902

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und wir halten Sie immer auf dem Laufenden.

Hofladen

Öffnungszeiten

Dienstags:     10.00 bis 12.00

Donnerstags: 16.00 bis 18.00

Samstags:       9.00 bis 12.00

 

Saisonhofladen

Öffnungszeiten in Spargel

und Erdbeerzeit:

Montags bis Freitags:  8.00 bis 19.00

Samstags:                   8.00 bis 18.00

Sonn- und Feiertags:   9.00 bis 18.00

Unsere Felder

Unsere Felder liegen rings um Lampertheim, teils in der Nähe des Rheins, teils in Waldnähe. Die Felder in Rheinnähe sind junge, nacheiszeitliche Flußablagerungen, zwischen 1.000 und 8.000 Jahre alt. Sie sind reich an Kalk und Magnesium und sind je nach Entstehungsalter und damaliger Wasserführung des Rheins unterschiedlich tonhaltig. Man zählt sie zu den Auenlehmen. Dort bauen wir Kartoffeln, Knoblauch und Weizen an.
Die Felder in Waldnähe stellen eiszeitliche Ablagerungen des Urstromes dar und sind älter als 10.000 Jahre. Sie zählen zu den leichten Braunerden (Sandböden) und sind sehr arm an Kalk und Magnesium. Da diese einen sehr geringen Tonanteil haben, sind sie fast immer befahrbar. Es entstehen also keine Bodenverdichtungen. Diese Böden sind sehr gut geeignet für den Anbau von Erdbeeren und weißem Spargel. Dort befinden sich auch unsere Vermehrungsflächen für Spargel- und Erdbeerpflanzen.

Die Landwirtschaftliche Nutzfläche beträgt 110 Hektar, davon ca 50 ha Sandböden und 60 ha Auenböden. Dies wirkt sich entscheidend auf die prozentuale Verteilung der Kulturpflanzen aus.

Alle Felder sind beregnungsfähig!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jungpflanzenanzucht Dr. Billau