Ramires

Ertrag:
★★★★☆

Gesundheit:
★★★★☆

Qualität:
★★★★☆

Auf Anfrage

Vorteile:

  • optimiert auf eine Stangenstärke zwischen 16 -26 mm
  • hervorragender Kopfschluss
  • früher Produktionsbeginn
  • uniforme,  glatte Stangen

Für euch zeichnet sich die Spargelsorte RAMIRES durch die gute Sortierung in die Handelsklasse 1, 16mm - 26mm aus. Dabei profitiert ihr von einem frühen Produktionsbeginn.

Produkt:

Die Stangen von RAMIRES können zum großen Teil in die Handelsklasse 1 bei einer Stangenstärke von 16 - 26 mm sortiert werden. Dabei sind die Stangen von RAMIRES uniform und glatt. Des weiteren hat die Spargelsorte RAMIRES einen hervorragenden Kopfschluss. Unsere bisherigen Versuche haben gezeigt, dass die Spargelsorte RAMIRES eine gute optische Qualität zeigt und durch seine Ertragsstärke, Frühzeitigkeit sowie eine gute Stangenstärke seine Vorteile besonders bei der Arbeitswirtschaftlichkeit und Ökonomie ausspielt.  

Anbau:

RAMIRES ist eine frühe, männliche Spargelhybride, die euch einen hohen Ertrag liefert. Wir empfehlen einen Pflanzabstand von 3 - 4 Pflanzen pro laufendem Meter. Im Vergleich zu RAMADA zeichnet sich die Spargelsorte RAMIRES durch ihren frühen Produktionsbeginn aus.

Pflanze:

Im Sommerwuchs ist RAMIRES mittelhoch und hellgrün und durch sein lockeres Kraut sehr blattgesund. RAMIRES ist sehr gut folientauglich und nach unseren bisherigen Erfahrungen auf einer breiten Spanne unterschiedlicher Böden zu kultivieren. Wir empfehlen RAMIRES für den Anbau mit 3 - 4 Pflanzen / laufendem Meter.

Zurück